"White Crispa-Tulip meets Pink Windflower" Trio
 

Viele Leute denken, dass Tulpen aus den Niederlanden stammen, weil sie dort so einen Kultstatus haben. Aber tatsächlich kommen sie aus Zentralasien, wo sie als Wildblumen wachsen. Sie wurden etwa im Jahre 1.000 n.Chr. in der Türkei zum ersten Mal kultiviert. Der Name „Tulpe“ stammt nämlich auch von dem türkischen Wort für „Turban“ ab, weil beide Formen sehr ähnlich aussehen. Die Tulpe steht -ähnlich wie die Rose-  für die "perfekte" oder tiefe Liebe. Die bekannteste Bedeutung von Tulpen ist perfekte und tiefe Liebe. Da Tulpen im Frühling anfangen zu blühen, stehen sie auch für die Wiedergeburt. Seit des viktorianischen Zeitalters stehen Tulpen auch für Nächstenliebe. Da sie so strahlend sind, den Beginn einer neuen Jahreszeit ankündigen und für Neuanfänge stehen, nutzen sie viele gemeinnützige Organisationen noch heute in ihrem Logo oder als ihr Kennzeichen.

Die Anemone wird auch Buschwindröschen, Windflower oder Adonisblut genannt. Der Name stammt aus dem griechischen anemos = Wind. Venus soll sie mit dem Blut von Adonis rot gefärbt haben, der Wind trug die Blütenblätter und Samen der Anemone mit sich. Kurz nach der Schneeschmelze können wir auf Wiesen und in Wäldern Teppiche aus Anemonen bestaunen. Die ersten Frühlingsblumen öffnen unser Herz und lösen starke Gefühle aus. Sie erzeugen Hoffnung und Liebe. Starke Kräfte scheinen in ihnen zu wohnen. Gleichzeitig symbolisiert die kurze Blütezeit der Anemone die Vergänglichkeit alles Schönem.

 

"White Crispa-Tulip meets Pink Windflower" Trio

149,00 €Preis
1 Quadratmeter
  • Bei Bestellinteresse schreiben Sie mir eine e-mail unter eva@bloomyourroom.de. Zu jeder Bestellung gehört ein 15-Min.-Telefonat für Ihre Fragen. Es sei denn, Sie sind sich schon sicher, dann geben Sie einfach die aufgerundete Quadratmeterzahl in den Warenkorb ein und tragen die Längen- und Breitenangaben in das Notizfeld ein. Ich freue mich auf Sie.